Branchen meiner Kunden

Wie die meisten meiner als Externe tätigen Kolleginnen und Kollegen, arbeite auch ich für ein recht umfassendes Spektrum von Unternehmen. Das gilt hinsichtlich Größe, Rechtsform und natürlich auch hinsichtlich Branchen. Allerdings haben sich in den letzten Jahren Schwerpunkte meiner Arbeit herausgebildet.
 

Industrie- und Handelsbetriebe

Am 25.05.2018 ist die DSGVO wirksam geworden und wird zusammen mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) nun für alle juristischen Personen und Personenvereinigungen des Privatrechts angewendet. Die Unternehmen haben oft weitreichende Lieferbeziehungen, geben Leistungen an Subunternehmen ab und beschäftigen Menschen an vielen Standorten, oft genug in mehreren Ländern. Ich helfe bei der Wahrung der Betroffenenrechte, der Installation von Melde- und Informationsroutinen, bei der Einrichtung der datenschutzkonformen Verarbeitungen und natürlich auch bei Gesprächen mit den Aufsichtsbehörde, um nur einige meiner Aufgaben zu nennen.
 

Die Gesundheitswirtschaft in Deutschland stellt einen sehr großen Wirtschaftssektor dar. 2018 haben hier 7,6 Mio. Menschen gearbeitet, das ist jeder 6. Erwerbstätige hierzulande. Es liegt auf der Hand, dass aufgrund der hier auftretenden sensiblen Daten ein besonderer Schutzbedarf für die Bürgerinnen und Bürger vorliegt. Komplexität und Vielfalt machen den Datenschutz auf diese Weise zu einem interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld.

Das Sozialwesen im nichtöffentlichen Bereich fällt zwar nicht so umfassend aus, wird aber immer bedeutsamer. So ist zu Beispiel in den letzten Jahren die Anzahl der privaten Kindertagesstätten gestiegen. Die besondere Schutzbedürftigkeit der Kinder erfordert auch in diesem Bereich eine erhöhte Aufmerksamkeit bei Fragen des Datenschutzes.
 

Die Dienstleistungsbranche

Der Dienstleistungssektor ist in einer Stadt wie Hamburg sehr vielfältig aufgestellt. Unsere arbeitsteilige Wirtschaft entwickelt sehr individualiiserte Anforderungen, die von hochspezialisierten Dienstleistungsunternehmen zuverlässig übernommen werden. In den meisten Fällen sorgen IT-Einrichtungen für eine schnelle Prozessabwicklung, mit der Folge, dass auch personenbezogene Daten immer schneller und letztendlich auch automatisiert verarbeitet werden.