Geld verdienen trotz DSGVO

Schulungsinhalte

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt in Deutschland gleich mehreren Gesetzen, auf deren Einhaltung strikt geachtet werden muss. Ich stelle Ihnen die Möglichkeiten im Bereich Marketing und Werbung für Ihre unternehmerische Praxis vor, denn der Datenschutz verbietet keineswegs die Berufsausübung oder gar Geld zu verdienen. Wir werden uns mit den Themen beschäftigen, die im Unternehmen das Alltagsgeschäft im Marketing darstellen:

  • Planung von Marketing- und Werbekampagnen
  • Akquisition per Post, Telefon, E-Mail und Newsletter
  • die Messe als Marketinginstrument
  • Marketing in Social Media Kanälen
  • Umgang mit Gewinnspielen
  • automatisierte Marketingprojekte und Profiling

Organisatorisches

Format: Präsenzveranstaltung

Dauer: ca. 3 Stunden

Ort: Inhouse

Kosten tagsüber:
1.080 Euro sowie 90 Euro pro Stunde Reisezeit zum Veranstaltungsort
Kosten abends:
1.320 Euro sowie 90 Euro pro Stunde Reisezeit zum Veranstaltungsort; Übernachtung (4*)
jeweils zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Zielgruppe: New Business, Marketing, Vertriebsinnendienst, Vertriebsaußendienst, Verkauf, Werbung